Entspannen Sie sich doch mal - zum Beispiel in der Südpfalz Therme

Angeblich soll Gott ja in Frankreich leben. Wenn Sie sich erholen möchten, empfehlen wir Ihnen allerdings eher den kleinen Kurort Bad Bergzabern noch kurz vor der französischen Grenze. Hier in der Tiefebene des Oberrheins herrscht im Durschnitt der mildeste Winter und der wärmste Sommer in Deutschland.

Südpfalz Therme ©
Südpfalz Therme ©

Ein Flecken, an dem man sich hier besonders gut erholen kann, ist die Südpfalz Therme. Sie verfügt über zwei Thermalbecken, ein Außenschwimmbad und ein Innenschwimmbad. Das Wasser ist angenehme 32 Grad warm kommt aus einer Quelle in 450 Meter Tiefe. Es ist besonders reich an Natrium, Sulfat und anderen Mineralien, die bei Gelenkbeschwerden und Hautproblemen helfen. Über dem Innenbecken sorgt eine verspiegelte Decke mit LED-Licht für ein besonderes Erlebnis. Außerdem findet sechsmal am Tag ein kostenloser Wassergymnastikkurs statt.

Das ist Ihnen nicht schweißtreibend genug? Kein Problem. In der Südpfalz Therme gibt es auch einen Sauna-Dachgarten, der wie ein kleines Fachwerksdorf aussieht. Dort finden Saunagänger neben einer 60 Grad warmen Aroma-Licht-Sauna, deren Lichter beruhigen sollen, auch eine Rosen-Sauna. Bei dieser 75 Grad-Variante liegt ein Rosenquarz über dem Saunaofen. Die wohltuende Wirkung auf das Nervensystem, die man dem Quarz nachsagt, soll durch die Sauna verstärkt werden. Zum Abkühlen stehen eine Kübeldusche, Kneippschläuche und ein Tauchbecken bereit. Anschließend erholen Sie sich im Ruhebereich unter einem Sternenhimmel.

Ein weiteres Highlight der Therme ist die Salzgrotte. Das Salz in der 23 Grad warmen Höhle wurde direkt aus dem Toten Meer gewonnen. Dabei ist der Salzgehalt neunmal höher als in normalem Meerwasser und verfügt daher über einen besonders hohen Anteil an Mineralien und Ionen. Also holen Sie tief Luft und kuscheln Sie sich auf einer der Liegen unter die Decke. Genießen Sie dabei die beruhigende Beleuchtung und die stimmungsvollen Klänge.

Wie wäre es danach noch mit einer Massage oder Kosmetik-Behandlung? Im Gesundheitsbereich stehen professionelle Therapeuten an den Liegen, um Ihnen die Beschwerden aus den Gliedern zu kneten. Dabei haben Sie unter anderem die Wahl zwischen einer Ganzkörpermassage, einer Hot-Stone-Massage oder einer Meridian-Ausgleichsmassage (Preise auf der Webseite), bei der durch sanftes Streichen der Energiefluss angeregt werden soll. Danach vielleicht noch eine pflegende Gesichtsbehandlung?

Um das leibliche Wohl seiner Gäste kümmert sich die Therme natürlich auch. Sowohl im Sauna- als auch im Thermen-Bereich verköstigt ein Restaurant seine Besucher mit herzhaften Speisen wie der Currywurst mit Pommes oder dem Zanderfilet mit Salzkartoffeln und Salat sowie Kuchen und Eis.

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 9 bis 22 Uhr (Dienstag ist Damensauna)
Freitag und Samstag: 9 bis 23 Uhr
Sonntag: 9 bis 22 Uhr

Eintrittspreise und weitere Infos finden Sie auf der Webseite der

Anreise

Ab dem Bahnhof Bad Bergzabern fehlt noch ein guter Kilometer bis zum Ziel. Folgen Sie der Bahnhofstraße bis zum Kreisverkehr und biegen beim Ausgang "Weinstraße" ab. Folgen Sie der Straße. Nach etwa 600 Metern macht sie einen Linksknick und geht über in die Kurtalstraße, die Sie zur Therme führt.

Reiseauskunft

Kontakt

Südpfalz Therme
Kurtalstraße 27
76887 Bad Bergzabern
Tel.: 06343/934010