Rennen fahren wie die Profis: auf der Kartbahn Bous

Nördlich von Saarbrücken steht in dem Örtchen Bous die größte Indoor-Kartbahn des Saarlandes. 5.000 Quadratmeter misst die Anlage insgesamt. Dabei ist die Kartstrecke selbst 360 Meter lang und vollgepackt mit Vollgasabschnitten und Spitzkehren, die Hobby-Rennfahrern ihr ganzes Renntalent abverlangen. Je nach Wunsch können sie dafür in ein Kart mit 11 PS (270ccm) oder - für die Kleineren - mit 6,5 PS (200ccm) einsteigen.

Kartbahn Bous ©
Kartbahn Bous ©

Besonders Spaß macht die Rennbahn mit dem "All u can drive"-Angebot. Statt nach 10 Minuten das Kart wieder abzustellen, kann man mit der Flatrate einfach sitzen bleiben und beim nächsten Start direkt weiterfahren - so lange und so oft man möchte.

Und noch einen Vorteil hat die Kartbahn in Bous: Sie ist kinderfreundlich. Am Mittwoch von 15 bis 17 Uhr und am Sonntag von 13 bis 15 Uhr gehört die Rennbahn ausschließlich den Kindern, wobei sie mindestens acht Jahre alt und 1,40 Meter groß sein sollten. So müssen die Kleinen nicht immer gegen die Erwachsenen um den Sieg fahren, sondern messen sich mit ebenbürtigen Gegnern.
Die Eltern können sich währenddessen ins Bistro setzen und bei einem Getränk oder einem Snack zuschauen, wie der Spross dem Rundenrekord hinterherjagt.

Öffnungszeiten:
Sonntag bis Donnerstag: 15 bis 22 Uhr
Freitag und Samstag: 15 bis 23 Uhr

Preise und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der

Anreise

Ab Bahnhof Bous trennt Sie noch ein viertelstündiger Spaziergang von der Kartbahn. Folgen Sie der Straße "Am Bahnhof" Richtung Nordosten und biegen Sie nach 65 Metern rechts auf die Saarbrücker Straße. Nach 220 Metern biegen Sie erneut rechts ab auf die Saarstraße. Bei der ersten Gelegenheit verlassen Sie die Straße wieder und biegen rechts auf einen Weg. Folgen Sie diesem vorbei am Stahlwerk Bous bis zur Kartbahn.

Reiseauskunft

Kontakt

Kartbahn Bous GmbH
Saarstraße 1
66359 Bous
Tel.: 6834/70705