Die Dornerei: zu Gast bei Frau Holle, Melwin und dem Froschkönig

Neustadt an der Weinstraße ist bekannt für Weinfeste und das Hambacher Schloss. Aber es ist noch viel mehr: Seit über zehn Jahren gibt es in der Dornerei ein ganz besonderes Puppentheater. Fantasievolle Stücke werden selbst gemacht und die Nähe zu den großen und kleinen Zuschauern gesucht. Die Dornerei ist fester Bestandteil des Kulturprogramms an der romantischen Weinstraße.

Dornerei, Fotografie Rosi Tuscher ©
Dornerei, Fotografie Rosi Tuscher ©

Seit 2018 im Programm in der Dornerei ist das Kinderstück „Riesling und Zwerglinde“. Das größte Zwergenmädchen weit und breit und der kleinste Riese der Welt begegnen und mögen sich. Eine zauberhafte Geschichte von Riesen und Zwergen, die vom freundlichen und achtsamen Miteinander erzählt und uns allen zeigt, was wahre Größe ist.

Im Dezember gibt es meist ein spezielles Angebot mit saisonalen Klassikern, wie "Lotta aus der Krachmacherstraße", die Weihnachten feiert oder "Melwins Stern", eine himmlische Geschichte von einem kleinen Engel, der plötzlich ganz groß wird.

Informationen zum Spielplan sowie Eintrittspreise und weitere Infos finden Sie auf der Webseite der .

Anreise

Mit der Regionalbahn fahren Sie bis nach Mußbach. Vom Bahnhof aus sind es ungefähr 15 Minuten zu Fuß bis zur Freiherr-vom-Stein-Straße. Aus dem Bahnhof kommend gehen Sie die Kurpfalzstraße entlang. Dem Straßenverlauf folgend biegen Sie links ab. Dann geht es links in die An der Eselshaut Straße, von der aus Sie rechts in die Herrenhofstraße biegen. Hier laufen Sie rechts in die Straße Zum Ordenswald, bis Sie links in die Am Stentenwehr Straße einbiegen und dieser folgen, bis am Ende rechts die Freiheer-vom-Stein-Straße abzweigt. Die Nummer 14, die Dornerei, befindet sich auf der linken Seite.

Reiseauskunft

Kontakt

DORNEREI
Freiherr-vom-Stein-Straße 14
67435 Neustadt an der Weinstraße
Tel.: 06321/963722