Virtual Reality Arena: Spaß in anderen Dimensionen

Spiel, Spaß, Spannung in der Virtual Reality Arena in Saarbrücken: Auf 280 Quadratmeter befinden sich 8 Spielfelder mit Bewegungsradien von bis zu 25 Quadratmetern. Im Team oder auch allein gibt es hier viele (virtuelle) Abenteuer zu bestehen - ob in schwindeligen Höhen balancieren, in der Tiefsee tauchen oder unheimliche Monster bekämpfen.

VR-Brille aufsetzten, Controller in die Hand und los geht’s. Zum Beispiel mit dem Spiel "Richie’s Plank Experience". In 160 Meter Höhe öffnet sich eine Aufzugstür und plötzlich steht man hoch oben, umringt von Wolkenkratzern und Straßenschluchten. Vor einem ist nur ein schmales Brett. Wer hat den Mut hinüber zu balancieren? Wer wagt noch mehr?

Wer es nicht so mit der Höhe hat und lieber tauchen geht, liegt mit "The Blue" richtig: In die Tiefe der Ozeane schwimmt man zusammen mit Walen und Schildkröten und entdeckt viele Details dieser einzigartigen Welt. Man sieht vom Meeresgrund aus Rochen beim Gleiten zu, erforscht Korallen oder ein Wrack am Meeresboden. Natürlich treiben auch Haie vorbei, dann bleibt man am besten ganz ruhig.

Sie sind gerne unterwegs? Wie wäre es, mit "Google Earth VR" in kürzester Zeit durch die Welt zu reisen? Zum Beispiel vorbei am Dom von Florenz und dem Eiffelturm in Paris fliegt man über Manhattan hinweg Richtung Grand Canyon. Der Freiheit, unseren Planeten zu erkunden, sind keine Grenzen gesetzt.

Das war alles noch nicht spannend genug und vielleicht zu realistisch? Kein Problem. Ob Burgbelagerung, Zombiejagd, Samuraikampf oder Science Fiction - die Virtual Reality Arena in Saarbrücken bietet viele Spiele, die in fantastische Welten führen. Beispiel gefällig? In „QuiVR“ verteidigen Sie Ihr Schloss mit Pfeil und Bogen gegen endlose Monsterherden. Oder Sie greifen zum Lichtschwert und lassen Kindheitsträume wahr werden: In "Lightblade VR" trainieren Sie Ihre Lichtschwert-Fähigkeiten und kämpfen gegen Roboter.

Die Spiele sind spannend, aber auch teilweise sehr fordernd und nervenaufreibend. Daher ist die Virtual Reality Arena in Saarbrücken eher für ältere Kinder geeignet. Kinder von 12 bis 14 Jahren spielen deshalb in Begleitung ihrer Eltern oder unter Aufsicht einer volljährigen Aufsichtsperson mit Einverständniserklärung der Eltern.

Reiseauskunft

Die Spiele sind spannend, aber auch teilweise sehr fordernd und nervenaufreibend. Daher ist die Virtual Reality Arena in Saarbrücken eher für ältere Kinder geeignet. Kinder von 12 bis 14 Jahren spielen deshalb in Begleitung ihrer Eltern oder unter Aufsicht einer volljährigen Aufsichtsperson mit Einverständniserklärung der Eltern.

Weitere Informationen, die Einverständniserklärung sowie eine Preisübersicht finden Sie auf der Website der Virtual Arena in Saarbrücken.

Kontakt

Virtual Reality Arena
Uhlandstraße 24
66121 Saarbrücken
Tel.: 0681/68661081

Das könnte Sie auch interessieren

Ausflugsziele

Einfach mehr erleben

Die schönsten Ausflugsziele der Region

Jetzt entdecken

Tickets & Services

Immer informiert

Alle Ticketangebote und Services auf einen Blick

Mehr erfahren

Über uns

Wer wir sind

Bahnfahren im Südwesten stellt sich vor.

Mehr über uns